Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall

Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall

Aber wo fängst du an? Abgesehen vom Stressmanagement kann Ihre Ernährung eine Schlüsselrolle bei der Senkung Ihres Blutdrucks spielen. Diese Ressource des American College of Cardiology bietet einige Tipps für den Einstieg.

Mayo-Klinik

Die DASH-Diät (Dietary Approaches to Stop Hypertension) ist eine Möglichkeit, Ihre Gesundheit beim Umgang mit einem Aneurysma zu unterstützen. Die Mayo-Klinik beschreibt die DASH-Diät in dieser praktischen Ressource mit Ernährungstipps für Bluthochdruck. Wir empfehlen, diese Ressource mit einem Lesezeichen für die Ernährung und andere Tipps zu versehen, z. B. Strategien zur Stressbewältigung und Übungsideen.

Lieblings-Aneurysma-Apps

Brain Aneurysm Foundation

Wenn Sie nach einer kostenlosen App für Gehirnaneurysmen suchen, empfehlen wir, diese von der Brain Aneurysm Foundation herunterzuladen. Die App bietet eine Fundgrube an kostenlosen Lehrartikeln, Videos und Webinaren, um Ihre dringenden Fragen zu Gehirnaneurysmen zu beantworten. Darüber hinaus können Sie über die Community-Funktion mit anderen Personen wie Ihnen sowie mit Betreuern und Angehörigen von Menschen mit Aneurysmen in Kontakt treten. Holen Sie es sich bei Google Play oder im App Store.

Lieblingskonferenzen für Aneurysmen

Gesellschaft für Gefäßchirurgie

Forscher untersuchen aktiv Aneurysmen, um zu verbessern, wie sie diagnostiziert, verwaltet und behandelt werden. Auf der Konferenz dieser Ressource finden Sie einige der neuesten Informationen zu Aneurysma-Studien. Wenn Sie nicht an der nächsten Besprechung teilnehmen können, laden Sie eine Kopie der Konferenzagenda herunter und drucken Sie sie aus, um sie zum nächsten Arzttermin oder zur nächsten Sitzung der Selbsthilfegruppe zu bringen.

Lieblings-Outreach für klinische Studien

Nationales Gesundheitsinstitut

Sie könnten daran interessiert sein, verwandte Forschung voranzutreiben, anstatt nur darüber zu lesen. In diesem Fall können Sie die Teilnahme an einer klinischen Studie in Betracht ziehen. Setzen Sie ein Lesezeichen für diese https://harmoniqhealth.com/de/ Ressource der National Institutes of Health, um nach klinischen Studien in Ihrer Nähe Ausschau zu halten. Wenn Sie eine finden, an der Sie teilnehmen möchten, sollten Sie sich zuerst mit Ihrem Gesundheitsteam in Verbindung setzen.

Brain Aneurysm Foundation

Wenn Sie auf der Suche nach klinischen Studien sind, die sich nur auf Gehirnaneurysmen beziehen, besuchen Sie diese Seite der Brain Aneurysm Foundation. Der Gesamtfokus der meisten der aufgeführten klinischen Studien bezieht sich auf Gene und darauf, wie bestimmte Marker zur Bildung von Gehirnaneurysmen beitragen können.

Zusätzliche Berichterstattung von Rosalyn Carson-DeWitt, MD, und Beth W. Orenstein.

Redaktionelle Quellen und Faktenprüfung

Grundlagen des Gehirnaneurysmas. Brain Aneurysm Foundation. Ashton HA, Buxton MJ, Tag NE, et al. Die multizentrische Aneurysma-Screening-Studie (MASS) zur Auswirkung des abdominalen Aortenaneurysma-Screenings auf die Mortalität bei Männern: Eine randomisierte kontrollierte Studie. Lanzette. November 2002. Aortenaneurysma. Nationales Institut für Herz, Lunge und Blut. Elefteriades JA, Sang A., Kuzmik G. et al. Schuld durch Assoziation: Paradigma zur Erkennung eines stillen Mörders (Thoraxaortenaneurysma). Offenes Herz. 24. April 2015. Fact Sheet zu zerebralen Aneurysmen. Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall. 13. März 2020. Peripheres Aneurysma. Beth Israel Lahey Gesundheit. Peripheres Aneurysma. Gesellschaft für Gefäßchirurgie. Koon T. Periphere arterielle Aneurysmen. Merck Manual Professional Version. Juli 2019. Karotiserkrankung. Mayo-Klinik. 4. Oktober 2018. Kim YW. Infiziertes Aneurysma: Aktuelles Management. Annalen von Gefäßerkrankungen. Juli 2010. Sörelius K, di Summa PG. Zur Diagnose von mykotischen Aortenaneurysmen. Einblicke in die klinische Medizin: Kardiologie. 2018. Levy D., Goyal A., Grigorova Y. et al. Aortendissektion. StatPearls. 11. August 2020. Thoraxaortenaneurysma. Gesellschaft für Gefäßchirurgie. González I., Sarriá C., López J., et al. Symptomatische periphere mykotische Aneurysmen aufgrund einer infektiösen Endokarditis: Ein zeitgemäßes Profil. Medizin. Januar 2014. Manea MM, Dragos D., Antonescu F. et al. Aortendissektion: Eine leicht übersehene Diagnose, wenn der Schmerz nicht die Bühne hält. Das American Journal of Case Reports. 2019. Skibba AA, Evans JR, Hopkins SP et al. Überprüfung des Geschlechts in Bezug auf das Risiko eines Bruchs bei der zeitgemäßen Behandlung von abdominalen Aortenaneurysmen. Zeitschrift für Gefäßchirurgie. Dezember 2015. Statistiken und Fakten zum Gehirnaneurysma. Brain Aneurysm Foundation. Futchko J., Starr J., Lau D. et al. Einfluss des Rauchens auf das Wiederauftreten von Aneurysmen nach endovaskulärer Behandlung von zerebrovaskulären Aneurysmen. Zeitschrift für Neurochirurgie. 23. Juni 2017. Screening auf abdominales Aortenaneurysma. Empfehlung der US-Task Force für Präventivdienste. Zeitschrift der American Medical Association. 10. Dezember 2019. Strayer RJ, Shearer PL, Hermann LK. Screening, Bewertung und frühzeitiges Management der akuten Aortendissektion in der ED. Aktuelle kardiologische Bewertungen. Mai 2012. Farber M, Ahmad T. Bauchaortenaneurysmen (AAA). Merck Manual Professional Version. Mai 2019. Harris LM, Faggioli GL, Fiedler R. Rupturierte abdominale Aortenaneurysmen: Faktoren, die die Sterblichkeitsrate beeinflussen. Zeitschrift für Gefäßchirurgie. Dezember 1991. AAA-Bericht. NCEPOD. 2005. Über die zugrunde liegende Todesursache, 1999-2018. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Gehen Sie AS, Mozaffarian D, Roger VL, et al. Statistik über Herzkrankheiten und Schlaganfälle – Update 2013: Ein Bericht der American Heart Association. Verkehr. Dezember 2013. Schermerhorn M. Ein 66-jähriger Mann mit einem abdominalen Aortenaneurysma: Überprüfung von Screening und Behandlung. Zeitschrift der American Medical Association. November 2009. Davies RR, Goldstein LJ, Coady M, et al. Jährliche Ruptur- oder Dissektionsraten für Aneurysmen der Brustaorta: Einfache Vorhersage basierend auf der Größe. Annalen der Thoraxchirurgie. 2002. Kim J. B., Kim K., Lindsay ME, et al. Risiko einer Ruptur oder Dissektion bei absteigendem Aneurysma der Brustaorta. Verkehr. September 2015. McCann R. Reparatur eines Thoraxaortenaneurysmas. Gesellschaft für Gefäßchirurgie. Elefteriades JA. Naturgeschichte von Thoraxaortenaneurysmen: Indikationen für chirurgische Eingriffe und chirurgische versus nicht-chirurgische Risiken. Annalen der Thoraxchirurgie. November 2002. Majidi S., Mehta A., De Leacy R., et al. Trends in Mortalität und Morbidität nach Behandlung eines unversehrten intrakraniellen Aneurysmas in den USA, 2006–2016. Journal of Neurointerventional Surgery. August 2020. Goldfinger JZ, Halperin JL, Marin ML, et al. Aneurysma und Dissektion der Brustaorta. Zeitschrift des American College of Cardiology. 21. Oktober 2014. Ungestörte Gehirnaneurysmen. Johns Hopkins Medizin. 13. August 2020. Morita A., Kirino T., Hashi K. et al. Der natürliche Verlauf von unversehrten zerebralen Aneurysmen in einer japanischen Kohorte. New England Journal of Medicine. Juni 2012. Typen – Aortenaneurysma – Typen. Nationales Institut für Herz, Lunge und Blut. Was sind Gehirnaneurysmen? Medstar Georgetown University Hospital. Aortenaneurysma. Michigan Medizin. 14. Juli 2019. Mikrochirurgisches Clipping bei Gehirnaneurysmen. Johns Hopkins Medizin. Stromlinienumlenker überholen – P170024. US-amerikanische Food and Drug Administration. 28. Januar 2019. Aneurysma-Embolisationssystem für gewebte EndoBridge (WEB) – P170032. US-amerikanische Food and Drug Administration. 28. Januar 2019. Ein neuer Weg zur Behandlung von Gehirnaneurysmen. YaleMedicine. org. 29. April 2019. Sörelius K., Wanhainen A., Furebring M. et al. Bundesweite Studie zur Behandlung von mykotischen abdominalen Aortenaneurysmen im Vergleich von offener und endovaskulärer Reparatur. Verkehr. Oktober 2016. Befreiung von humanitären Hilfsmitteln (HDE). US-amerikanische Food and Drug Administration. 7. September 2020. Neue Flüssigkeitsbehandlung für Gehirnaneurysmen: Flüssigkeit härtet bei Kontakt aus und versiegelt den Blutfluss. CathLab Digest. 7. April 2010. Was ist ein Aneurysma? American Heart Association. 30. März 2018. Änderungen, die Sie vornehmen können, um den Bluthochdruck zu kontrollieren. American Heart Association. 30. November 2017. Vorteile der Übung. MedlinePlus. 27. Juli 2020. Ogilvy CS, Gomez-Paz S., Kicielinski KP, et al. Zigarettenrauchen und Risiko für intrakranielle Aneurysmen bei Frauen mittleren Alters. Journal of Neurology, Neurochirurgie Psychiatrie. 27. Juli 2020. Nyrønning LA, Stenman M., Hultgren R. et al. Symptome einer Depression und Risiko eines abdominalen Aortenaneurysmas: Eine HUNT-Studie. Zeitschrift der American Heart Association. 23. Oktober 2019. Aggarwal S., Qamar A., ​​Sharma V. et al. Abdominales Aortenaneurysma: Eine umfassende Übersicht. Experimental Klinische Kardiologie. 2011. Singla V., Sharma R., Nagamani AC, et al. Mykotisches Aneurysma: Eine seltene und gefürchtete Komplikation einer infektiösen Endokarditis. BMJ-Fallberichte. 2013. Li X, Zhao G., Zhang J. et al. al. Prävalenz und Trends der abdominalen Aortenaneurysmen-Epidemie in der Allgemeinbevölkerung – Eine Meta-Analyse. Plus eins. 2013. Kent KC, Zwolak RM, Egorova NN et al. Analyse von Risikofaktoren für abdominales Aortenaneurysma in einer Kohorte von mehr als 3 Millionen Personen. Zeitschrift für Gefäßchirurgie. September 2010. Deery SE, O’Donnell TFX, Shean KE, et al. Rassenunterschiede bei den Ergebnissen nach einer intakten Reparatur des abdominalen Aortenaneurysmas. Zeitschrift für Gefäßchirurgie. 1. April 2018. Williams TK, Schneider EB, Black JH et al. Unterschiede in den Ergebnissen für hispanische Patienten, die sich einer endovaskulären und offenen abdominalen Aortenaneurysma-Reparatur unterziehen. Annalen der Gefäßchirurgie. Januar 2013. Weniger anzeigen

Melden Sie sich für unseren Heart Health Newsletter an!

Das Neueste im Aneurysma

Können Statine helfen, das Zerreißen von Gehirnaneurysmen zu verhindern?

Wenn die Ergebnisse einer neuen Studie bestätigt werden, könnte eine bahnbrechende Behandlung für Gehirnaneurysmen in Sicht sein.

Von Stacey Colino 11. Mai 2018

Wie es sich anfühlt, ein Gehirnaneurysma zu haben

Nachdem eine Frau aus Rhode Island zwei Wochen lang seltsame Kopfschmerzen ignoriert hatte, suchte sie schließlich eine Diagnose und begann ihre Reise der Genesung. Hier erfahren Sie, wie Sie erkennen. . .

Von Beth W. Orenstein 20. November 2017

Wie gefährlich ist ein Aneurysma?

Aneurysmen haben oft keine Symptome, bis sie platzen, aber sie können repariert werden.

Von Dr. Sanjay Gupta 21. November 2016

Neue Richtlinien für die Herzgesundheit konzentrieren sich auf Bauchfett, nicht nur auf das Körpergewicht

Ein dickerer Taillenumfang kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen auch bei Menschen erhöhen, die nach neuen Richtlinien nicht übergewichtig oder fettleibig sind. . .

Von Lisa Rapaport 27. April 2021

So übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren hohen Cholesterinspiegel und Ihre Triglyceride

Partha S. Nandi, MD, spricht mit der Kardiologin und Lifestyle-Medizin-Spezialistin Cate Collings, MD, dem Kardiologen John G. Canto, MD, und dem Gastpatienten David. . .

Von Katherine Lee 27. April 2021

Mobile App kann helfen, stilles Vorhofflimmern in unterversorgten Hochrisikopopulationen zu fangen

Ein Smartphone-basiertes Elektrokardiogramm-Screening-Tool (EKG) hat in einer Native-Studie zuvor nicht diagnostizierte Fälle von Vorhofflimmern genau erkannt. . .

Von Lisa Rapaport 23. April 2021

Wie behandeln Ärzte hohe Triglyceride (und warum ist das wichtig)?

Hohe Triglyceride wie hoher Cholesterinspiegel können Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere Gesundheitsprobleme erhöhen. Aber die gute Nachricht ist, dass dies. . .

Von Jessica Migala 13. April 2021

Was verursacht Ihre hohen Triglyceride? 6 Täter, die Sie überraschen können

Wenn bei Ihnen hohe Triglyceride diagnostiziert wurden, suchen Sie möglicherweise nach Möglichkeiten, Ihre Ernährung und Ihre Trainingsroutinen gesünder zu gestalten, aber es gibt noch einige andere. . .

Von Jessica Migala 13. April 2021

7 Fakten über Triglyceride, die Sie kennen sollten

Zu wissen, was Triglyceride sind, warum sie unter einem bestimmten Niveau gehalten werden müssen und wie dies zu tun ist, ist der Schlüssel, um Ihr Herz gesund zu halten.

Von Erica Patino 13. April 2021

Triglyceride vs. Cholesterin: Wie unterscheiden sie sich und wie sind sie gleich?

Diese Lipide haben unterschiedliche Aufgaben im Körper, aber beide können Ihr Herz schädigen, wenn der Spiegel zu hoch ist.

Von Erica PatinoApril 13, 2021 “

Lungenkrebs ist eine Form von Krebs – ein außer Kontrolle geratenes Wachstum abnormaler Zellen -, die typischerweise in den Zellen beginnt, die die Bronchien (Schläuche, die Luft in die Lunge hinein und aus der Lunge heraus befördern) oder in anderen Teilen der Lunge auskleiden Amerikanische Krebs Gesellschaft. (1)

Laut dem National Cancer Institute, das schätzt, dass die Krankheit rund 25 Prozent der krebsbedingten Todesfälle ausmacht, ist Lungenkrebs bei weitem der Hauptgrund, warum Männer und Frauen in den USA an Krebs sterben. (2)

Arten von Lungenkrebs

Es gibt zwei Hauptarten von Lungenkrebs:

Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs Kleinzelliger Lungenkrebs

Arten von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs

Laut der American Cancer Society leiden 80 bis 85 Prozent der Menschen mit Lungenkrebs an nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC). (1)

Nach Angaben der National Institutes of Health gibt es drei Hauptformen von NSCLC: (3)

Adenokarzinome Die häufigste Form von NSCLC, die häufig im äußeren Bereich einer Lunge auftritt. Plattenepithelkarzinome. Normalerweise in der Mitte einer Lunge neben einem Bronchus. Großzellkarzinome. Kann sich überall in der Lunge befinden

Arten von kleinzelligem Lungenkrebs

Nach Angaben der American Cancer Society macht der kleinzellige Lungenkrebs (SCLC) in den USA etwa 10 bis 15 Prozent aller Lungenkrebserkrankungen aus. (1)

Laut LungCancer ist kleinzelliger Lungenkrebs tendenziell aggressiver als nicht-kleinzelliger Lungenkrebs. org. (4)

Erfahren Sie mehr über Arten von Lungenkrebs

Erfahren Sie mehr über nicht-kleinzelligen Lungenkrebs

Häufige Fragen Antworten

Was sind die Stadien von Lungenkrebs? Im Stadium 0 befindet sich der Tumor nur in den oberen Schichten der Zellen, die die Luftwege auskleiden, und ist nicht in andere Lungengewebe eingedrungen. Stadium 1 betrifft Tumoren, die klein sind und sich nicht auf die Lymphknoten ausbreiten. In den Stadien 2 und 3 können die Tumoren größer sein oder sich auf die Lymphknoten ausbreiten – dies hängt von der Größe des Tumors und den beteiligten Lymphknoten ab. Was sind die verschiedenen Arten von Lungenkrebs? Es gibt zwei Hauptarten von Lungenkrebs, die jeweils mehrere Subtypen haben. Nicht-kleinzelliger Lungenkrebs (NSCLC) macht etwa 80 bis 85 Prozent aller Lungenkrebserkrankungen aus. Die Hauptuntertypen von NSCLC sind Adenokarzinom, Plattenepithelkarzinom und großzelliges Karzinom. Die andere Hauptart von Lungenkrebs ist der kleinzellige Lungenkrebs (SCLC), der etwa 10 bis 15 Prozent aller Lungenkrebserkrankungen ausmacht. Es wird manchmal auch als Haferzellkrebs bezeichnet. Es neigt dazu, schneller zu wachsen und sich zu verbreiten als NSCLC. Was sind die Anzeichen und Symptome von Lungenkrebs? Die meisten Lungenkrebsarten verursachen keine Symptome, bis sie sich ausgebreitet haben, aber einige Menschen mit frühem Lungenkrebs haben Symptome. Einige der häufigsten Symptome von Lungenkrebs sind ein Husten, der nicht verschwindet oder sich verschlimmert, Bluthusten, Keuchen und Infektionen wie Bronchitis und Lungenentzündung, die nicht verschwinden oder immer wieder auftreten. Wenn sich Lungenkrebs auf andere Körperteile ausbreitet, kann dies zu Knochenschmerzen und Schwellungen der Lymphknoten führen. Was sind Lymphknoten? Lymphgefäße und Lymphknoten sind Teil des Immunsystems unseres Körpers. Lymphgefäße ähneln den Venen, die Blut sammeln und durch den Körper transportieren. Aber anstatt Blut zu tragen, tragen sie eine Flüssigkeit namens Lymphe, die aus Proteinen, Salzen, Fetten, Wasser und weißen Blutkörperchen besteht. Lymphknoten sind Drüsen, die mit Lymphgefäßen verbunden sind und als Filter für schädliche Substanzen wie Bakterien oder Viren dienen. Sie filtern alle Flüssigkeiten, die durch den Körper wandern. Wie hängen Lymphknoten mit Lungenkrebs zusammen? Krebs beginnt an einer primären Stelle im Körper, bevor er sich über den Blutkreislauf oder das Lymphsystem auf andere Teile ausbreitet. Wenn die Krebszellen den letzteren Weg einschlagen, können sie in die Lymphknoten gelangen, die durch Schwellung reagieren.

curved-line